Digital Humanties
Digital Humanties
previous arrow
next arrow

Digital Humanities an der RUB

Der Einsatz digitaler Verfahren und Ressourcen in der geisteswissenschaftlichen Forschung in den letzten Jahren hat stetig zugenommen. Dies trifft auch auf die Ruhr-Universität zu.

Durch ihren Einsatz für den Aufbau eines Digital Humanities Centers und das Zusammenbringen von Wissenschaftler*innen hat die AG Digital Humanities (AG DH) einen wichtigen Beitrag für die Förderung der Digital Humanities auf dem Campus geleistet.

Das Digital Humanities Center (DHC) integriert, entwickelt und fördert digitale Werkzeuge und Ressourcen für Forschende der geisteswissenschaftlichen Fakultäten an der Ruhr-Universität. Als nachhaltiges Center für Digital Humanities auf dem Campus bietet das DHC Weiterbildungsangebote und Ressourcen für Forschungsprojekte und -anträge an. Entsprechend seiner Vision und Strategie leistet das Center einen Beitrag zur Spitzenforschung an der Ruhr-Universität und verbindet Menschen, die sich für das breite Feld der Digital Humanities und angewandter Forschungsmethoden interessieren.

News

Konferenz: Digital Humanities Day #4 der Ruhr-Universität Bochum

Konferenz: Digital Humanities Day #4 der Ruhr-Universität Bochum

Vom 11.-12. Juli 2022 findet der Digital Humanities Day #4 an der Ruhr-Universität Bochum statt. Als zweitägige Onlinekonferenz fördert der DH Day die Sichtbarkeit der Breite digitaler Ansätze und die Vernetzung der digital arbeitenden Bochumer Geisteswissenschaftler*innen. In diesem Jahr wird…

#DyskolosDigital

#DyskolosDigital

Im Rahmen der Digitalen Methoden in der Klassischen Philologie startete im Wintersemester 2021/22 Julia Jennifer Beines Lehrprojekt #DyskolosDigital, das von der RUB gefördert wurde (Universitätsprogramm Forschendes Lernen, Förderprogramm DigiPhil der Fakultät für Philologie). Wer mehr über #DyskolosDigital erfahren möchte, findet…